Bitte besuchen Sie auch unsere internationale Website:

english.greatnature.org

Green School

Profil

Aufgabe:

Green School übernimmt die Förderung und Ausbildung der Umweltschützer von morgen.

Fakt:

Ein aktiver Umweltschützer ist wichtiger als 100 umweltfreundliche Gebäude.

Vision:

Durch das Green-School-Programm können die Schüler schon früh ein Umweltbewusstsein entwickeln und später als Umweltleiter arbeiten.

Strategie

Nach Absolvierung einer 21-stufigen, akademischen Ausbildung der studentischen Umweltschützer Daejayons unterweisen sie Schüler mithilfe des Umweltunterrichtprogramms "Little Daejayon" vor Ort an den Grundschulen und Gymnasien (Sekundarstufe I). Durch theoretische Umweltbildung, wozu unter anderem Foren, Berichte und Diskussionen zu aktuellen Umweltthemen gehören und Eco-Praxis, wie zum Beispiel Workshops, Exkursionen und Ferien- oder Sommercamps können die Schüler selbst aktiv werden. Einige bereits bewährte Kampagnen sind Pflanzaktionen, die Herstellung von umweltfreundlichen Produkten (Seife, T-Shirts, Tüten), das Basteln eines Umweltkalenders und viele mehr.